Canada Goose outlet https://www.gasinc.nl Canada Goose jas canada goose outlet

Industrie

Die Kompetenz der GTI im Maschinen- und Anlagenbau und die daraus resultierenden SCADA-Lösungen sind die Basis für eine besonders optimale Adaption von ResMa® an die Belange der Industrie.

Nutzen

  • standortübergreifendes Energiemanagement
  • zertifiziert nach DIN/ISO 50.001, gelistet nach Bafa und damit als förderungswürdig eingestuft
  • optimale Einbindung bestehender Steuerungs- und Leittechnik über den ResMa®-Connector zur Gewinnung der Ausgangsdaten zur Ermittlung aussagekräftiger KPIs
  • auftrags- oder chargenorientierte Erfassung von Energie- und Verbrauchswerten für eine auftrags- oder produktspezifischen Auswertung
  • Modellierung der Energieflüsse als Basis für die Beurteilung vom weiteren Ausbau der Messtechnik und zur besseren Erkennung von Einsparpotentialen
  • Erzeugen von monatlichen Berichten
  • optional Einbindung in Unternehmens-IT (MES- und ERP-Systeme)
  • optional Ergänzung um webbasierende Visualisierung

Aufbau

Szenarien-Industrie

Referenz

Die schweizer Krono-Gruppe ist heute eines der weltweit führenden Holzwerkstoff-Unternehmen. Krono unterhält zehn Werke in sieben Ländern, darunter auch den Standort Heiligengrabe (Kronoply GmbH, Kronotex GmbH&Co.KG). In Heiligengrabe werden OSB- und MDF-Platten hergestellt und z.B. für Verpackungsmaterialien oder Laminatfußböden verarbeitet.

Das neue Energiemanagementsystem sollte die bisherigen Installationen ersetzen und zusätzliche Funktionen bereitstellen. Es ging darum etwa 600 bereits vorhandene S0-basierende 3-Phasen-Messeinrichtungen einzubinden und die bestehende Elektronik für die Erfassung von Wasser und Dampf zu ersetzen. Daneben sollte eine Spitzenlastoptimierung durchgeführt werden, bei der verschiedene Maschinen entsprechend dem aktuellen Leistungsbedarf zu- bzw. abgeschaltet werden mussten.

Um eine möglichst kostenoptimale Umsetzung der Aufgabe mit den bei Krono bekannten Komponenten durchführen zu können, wurden Beckhoff-Systeme für die Impulszählung und Auswertung von Durchflussmengen und Temperaturdifferenzen eingesetzt. Ergänzt um Prozesswerte aus der Produktion und Kennzahlen werden heute über 1.500 Messpunkte in ResMa verwaltet. Zur Durchführung der Spitzenlastoptimierung wurden Kopplungen per TCP/IP zu bestehenden Simatic-Steuerungen durchgeführt und über eine komfortable Oberfläche die Parameter der integrierten Spitzenlastfunktion über Resma angeboten. Ergänzend wurde über die Webvisualisierung eine Übersicht der Schalthäuser mit Eingriffsmöglichkeit geschaffen.

Um die Anforderungen des EVUs für den begünstigten Stromtarif zu erfüllen wird über ResMa auf Basis des Produktionsplans ein 1/4h-genauer Abnahmeleistungs-Forecast erstellt und elektronisch an das EVU weitergegeben. Damit ist ein weiterer Schritt für die Entlastung des Energiemanagers realisiert worden.

Lesen Sie dazu auch:

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

GTI-control mbH
Düsseldorfer Straße 1c
97828 Marktheidenfeld

E-mail: info@GTI-control.de
Fon: 0 93 91 / 98 96-400
Fax: 0 93 91 / 98 96-439

Back to Top