Canada Goose outlet https://www.gasinc.nl Canada Goose jas canada goose outlet

Filiale

ResMa® eignet sich optimal zur Verwaltung und Kontrolle sehr vieler Filialen oder Verkaufsniederlassungen großer Unternehmen. Dabei können alle technischen Belange verteilter Niederlassungen zentral erfasst und beinflusst werden. Besonderen Augenmerk haben wir dabei auf die einfache Installation einer weiteren Filiale gelegt, die ohne Eingriff eines zentralen Administrators automatisch neue Objekte und Datenstrukturen im Portal erzeugen.

Nutzen

  • zentrales Management aller technischen Belange einer Filiale
  • zentrale Archivierung und Auswertung aller erfassten Messwerte und Meldungen
  • zentrale Störmanagement mit Weiterleitung an zugeordnetes Servicepersonal
  • automatische Aufnahme einer neuen Filiale in das Objektmanagement und in die Benutzeroberfläche ohne administrativen Eingriffe
  • einfache Erzeugung von KPIs über hinterlegte Formeln, die sich automatisch an alle hierfür passenden Filialen anlegen
  • zentrale Überwachung beliebiger Mess- oder Verbrauchswerte auf zeitabhängige Grenzwerte
  • Einbeziehen von externen Partnern für Optimierungs- und Serviceaufgaben

Referenz

Der größte europäische Schuhhändler Deichmann hat auf der Suche nach einem technischen Filial-Managementsystem für die Lösung von GTI entschieden. Heute verfügt Deichmann über etwa 3.500 Filialen in 24 Ländern, von denen bereits über 1.700 an das zentrale Managementsystem angebunden sind. Fast täglich kommt im Zuge der Renovierung oder Expansion eine weitere Filiale hinzu, weshalb unser Konzept mit der automatischen Integration neuer Filialen besonders wertvoll ist und viel Zeitersparnis mit sich bringt. Der zusätzlich vorhandene Datenaustausch mit SAP sorgt dafür, dass alle Stammdaten jeder Filiale (auch der noch nicht angebundenen Standorte) im System verfügbar ist und für die Bildung von KPIs (Energie pro m² Verkaufsfläche, …) oder für die Zuordnung von Servicepartnern aufgrund der hinterlegten technischen Ausstattung verwendet werden kann. Deichmann konnte im ersten Betriebsjahr mit Hilfe des Systems 2.500 Megawattstunden Energie einsparen.

Lesen Sie dazu auch:

Aufbau

Der Aufbau für ein Filial-Managementsystem sieht grundsätzlich wie folgt aus:

Szenarien-Filialist

Im Unternehmen ist ein leistungsfähiger Server mit ResMa® installiert, der sich an der Anzahl und dem Datenvolumen des Filialsystems orientiert. Dabei können mehrere tausend Filialen unterstützt werden. Zur Erfassung der Daten wird innerhalb der Filiale ein marktübliches modulares Steuerungssystem von Beckhoff oder Wago installiert, das kostengünstig die Gebäudeautomationsaufgaben abdecken kann. Diese Systeme fungieren gleichzeitig als Datensammler und Connectoren zur zentralen ResMa®-Installation. Hierzu wird die von der GTI bereitgestellte ResMa®-Connect-Software auf den Systemen installiert, die damit in der Lage sind über das Internet mit dem Server zu kommunizieren. Dabei sorgt die lokale Pufferung der Daten vor Verlust bei zeitweisem Ausfall der Internetverbindung oder bei Serverwartung. Die lokal installierten System von Beckhoff oder Wago sind preiswert und auch dazu geeignet Kopplungen zu bereits bestehenden Steuerungen oder Einrichtungen der Gebäudeautomation herzustellen. In diesem Einsatzfall können sie auf ein kompaktes Kommunikationsmodul reduziert werden.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

GTI-control mbH
Düsseldorfer Straße 1c
97828 Marktheidenfeld

E-mail: info@GTI-control.de
Fon: 0 93 91 / 98 96-400
Fax: 0 93 91 / 98 96-439

Back to Top